Startseite » Teilnehmende für Forschungsprojekt zur Weiterbildung in der Pflege gesucht

Teilnehmende für Forschungsprojekt zur Weiterbildung in der Pflege gesucht

Im Auftrag des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) untersucht das Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb) die Faktoren, die eine Teilnahme an einer Weiterbildungsmaßnahme nach Abschluss einer Pflegeausbildung beeinflussen. Im Rahmen des Forschungsprojekts “Qualifizierungsanforderungen von Weiterbildungen” nimmt das f-bb in einer Online-Befragung die individuelle Perspektive von Pflegenden auf die Weiterbildungslandschaft in den Fokus.

Das Forschungsprojekt zielt darauf ab, eine Informationsgrundlage dafür zu schaffen, das Bildungssystem in der Pflege durchlässig und zukunftsfähig zu gestalten und künftig Weiterbildungen an die primärqualifizierenden Ausbildungen auf den verschiedenen Niveaustufen des DQR anzupassen. Untersucht werden Weiterbildungen in der Pflege, die als Zugangsvoraussetzung einen erfolgreichen Abschluss einer dreijährigen Pflegeausbildung haben: Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Krankenpfleger bzw. Krankenschwester, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in, Kinderkrankenpfleger bzw. Kinderkrankenschwester, Altenpfleger/in sowie Pflegefachmann beziehungsweise Pflegefachfrau.

Welche Gründe führen dazu, dass Pflegefachpersonen sich zu einer Weiterbildung entscheiden, also zu einer längerfristigen Maßnahme, die einen neuen Verantwortungs- oder Aufgabenbereich und eventuell auch eine höhere Vergütung zur Folge hat? Wie bewerten Pflegefachpersonen pflegerische Weiterbildung? Wie hoch ist ihre individuelle Bereitschaft, sich weiterzubilden? Das möchte das f-bb mittels eines Fragebogens erfahren. Die VdPB unterstützt das Vorhaben und bittet alle beruflich Pflegenden mit dreijähriger primärqualifizierender Ausbildung an der Umfrage teilzunehmen. Das Ausfüllen des Fragebogens dauert etwa 15 Miniuten:

zum Fragebogen

Zum Thema “Perspektiven pflegerischer Weiterbildung – zwischen Wunsch, Bedarf und Rahmenbedingungen”, das die VdPB in Kooperation mit dem f-bb und dem Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft im Juni 2022 bei einer Fachtagung in Nürnberg erörtert hat, stehen alle Tagungsbeiträge im Downloadbereich auf dieser Seite zur Verfügung:

zu den Downloads

Jetzt beitreten
Newsletter - interner Link

Wir bleiben dran!

Aktuelles, Wichtiges und Interessantes aus der VdPB und der Pflege in Bayern, aus Wissenschaft und Berufsrecht.

Newsletter abonnieren.

Videostatement der VdPB-Botschafter

Georg Sigl-Lehner

Präsident der VdPB, Krankenpfleger, Lehrer für Pflegeberufe, Leiter einer Pflegeeinrichtung in Altötting

Michael Wetterich

Kinderkrankenpfleger, Stationsleiter Kinderchirurgie
in Augsburg

Kontakt

Vereinigung der Pflegenden in Bayern
Geschäftsstelle

Prinzregentenstraße 24
80538 München

Telefon: 089 2620715-00
Fax: 089 2620715-19
E-Mail schreiben

nach oben
Jetzt beitreten Stoerer schliessen