Vereinigung der Pflegenden in Bayern

Jahrzehntelang haben andere über Pflegekräfte entschieden. Mit der VdPB erhält eine Berufsgruppe eine Stimme, die eine immer wichtigere Aufgabe in unserer Gesellschaft leistet. Als Körperschaft des öffentlichen Rechts vertritt die VdPB die Interessen ihrer Mitglieder, entwickelt die Qualität der Pflege weiter und engagiert sich für bessere Arbeitsbedingungen.

VdPB: mehr erfahren

Berufsrechtliche Beratung

Wer professionell pflegt, übernimmt Verantwortung für andere Menschen, arbeitet vernetzt mit vielen Berufsgruppen und muss immer mehr Vorschriften beachten. Ganz klar, dass Pflegekräfte besonders oft rechtliche Fragen haben. Die VdPB bietet ihren Mitgliedern eine kostenlose Beratung in berufsrechtlichen Fragen: telefonisch, per E-Mail oder in unserer Geschäftsstelle in München.

Kostenlose Beratung: alle Infos FAQs: Rechtsfragen in der Pflege

Wofür wir uns stark machen

Was ist gute Pflege? Wie viele Arbeitskräfte braucht die Pflege in Bayern? Wie können wir ihre Arbeitsbedingungen verbessern? Die VdPB hat viele Arbeitsfelder. Hier erfahren wir, wie unser Vorstand unsere Aufgaben auffasst:

VdPB: Standpunkte & Aufgabenverständnis

VdPB-Mitglied werden: Warum?

Die Pflegeberufe gegenüber Staat und Gesellschaft vertreten, die Qualität der Pflege weiterentwickeln, die Fortbildung fördern: die VdPB hat wichtige staatliche Aufträge. Jedes Mitglied macht uns stärker! Die Mitgliedschaft in der VdPB ist freiwillig und beitragsfrei. Und sie bietet konkrete Vorteile und Services.

VdPB-Mitgliedschaft: mehr erfahren
Unsere Zukunft will ich mitgestalten: Mitglied werden!

Unsere Zukunft will ich mitgestalten: Mitglied werden!

Die VdPB arbeitet in wichtigen Gremien, im Dialog mit der Politik und auf Augenhöhe mit Heilberufe-Kammern. Bei uns können Sie etwas bewegen!

VdPB: alle Infos zur Mitgliedschaft

Unsere Sache. Unsere Stimme: Mitglied werden!

Unsere Sache. Unsere Stimme: Mitglied werden!

Wir möchten nicht, dass Sie der VdPB beitreten, weil sie müssen. Sondern, weil Sie gut finden, was wir leisten und erreichen wollen. Deshalb gilt:

VdPB: freiwillig und beitragsfrei

Hier zählt meine Meinung: Mitglied werden!

Hier zählt meine Meinung: Mitglied werden!

Die VdPB ist das Forum aller Pflegeprofis. Auch Pflegefachhelfer/innen
haben aktives und passives Stimmrecht!

VdPB: Kann ich Mitglied werden?

Der Pflege (m)eine Stimme geben: Mitglied werden!

Der Pflege (m)eine Stimme geben: Mitglied werden!

Ob Sie sich aktiv engagieren oder die VdPB durch Ihre Stimme stärken: Als Pflegekraft sind Sie bei uns wichtig und willkommen:

VdPB Mitgliedschaft beantragen

VdPB Aktiv:
News & Termine

3
Apr 2019

VdPB wählt Präsidium und Vorstand

Die 1. VdPB-Mitgliederversammlung in Nürnberg bestätigt das Präsidium, Georg Sigl-Lehner, Agnes Kolbeck und Sonja Voss. Im Vorstand gibt es vier neue Gesichter.

Wer, Wie & Warum?

Noch Fragen? Wir haben für Sie FAQs rund um die VdPB, ihre Gremien und die freiwillige und beitragsfreie Mitgliedschaft zusammengestellt. Reinklicken lohnt sich, hier gibt’s alle Antworten!

Alles über die VdPB: zu den FAQs

Kontakt

Vereinigung der Pflegenden in Bayern
Geschäftsstelle

Prinzregentenstraße 24
80538 München

Telefon: 089 2620715-00
Fax: 089 2620715-19
E-Mail schreiben

Newsletter

Aktuelles, Wichtiges und Interessantes aus der VdPB und der Pflege in Bayern, aus Wissenschaft und Berufsrecht: Hier können Sie den VdPB-Newsletter kostenlos bestellen:

Newsletter abonnieren
nach oben