Startseite » Fachtagung: Rassistische Diskriminierung in der Langzeitpflege

Fachtagung: Rassistische Diskriminierung in der Langzeitpflege

Im Arbeitsfeld Langzeitpflege verbindet sich eine große Vielfalt bei den Mitarbeitenden mit einer zunehmenden Vielfalt bei den zu Pflegenden. Anerkennung, Teilhabe und Chancengerechtigkeit sind zentrale Werte unserer Gesellschaft. Um diese Werte zu leben, müssen sich Institutionen und Einrichtungen klar gegen jegliche Form von Diskriminierung und insbesondere gegen rassistische Diskriminierung stellen. Das Sozialreferat der Landeshauptstadt München nimmt dieses Anliegen zum Anlass, in Zusammenarbeit mit der Hilfe im Alter gGmbH, Diakonie München und Oberbayern und MÜNCHENSTIFT, gemeinnützige Gesellschaft der Stadt München, am 28. Juni 2022 von 09:15 bis 16:00 Uhr zu einer Fachveranstaltung zum Thema “Rassistische Diskriminierung in der Langzeitpflege – Bestandsaufnahme und Handlungsmöglichkeiten” einzuladen und mit Pflegenden im Kulturhaus Milbertshofen intensiv zu diskutieren. Die Impulsvorträge nehmen sowohl die rassistische Diskriminierung von Pflegenden und anderen Mitarbeitenden in der Langzeitpflege als auch jene von Pflegebedürftigen und pflegenden Angehörigen in den Blick. Dazu werden auch konkrete Zahlen geliefert. Nachdem am Nachmittag der Austausch der Teilnehmenden in drei unterschiedlichen Foren stattfinden wird, stehen bei der abschließenden Podiumsdiskussion Strategien und Maßnahmen gegen rassistische Diskriminierung im Mittelpunkt.

Die Fachtagung richtet sich an Führungspersonen und Mitarbeitende aus ambulanten, teil- und vollstationären Pflegeeinrichtungen, weitere Fachpersonen aus dem Bereich der Pflege sowie Vertretungen von Migrant*innenselbstorganisationen.

Die Teilnahme ist kostenfrei möglich. Bitte melden Sie sich bei Interesse online an unter www.muenchen.de/ik-altenhilfe-pflege.

Mehr Details finden Sie im Flyer zur Veranstaltung.

 

Jetzt beitreten
Newsletter - interner Link

Wir bleiben dran!

Aktuelles, Wichtiges und Interessantes aus der VdPB und der Pflege in Bayern, aus Wissenschaft und Berufsrecht.

Newsletter abonnieren.

Videostatement der VdPB-Botschafter

Georg Sigl-Lehner

Präsident der VdPB, Krankenpfleger, Lehrer für Pflegeberufe, Leiter einer Pflegeeinrichtung in Altötting

Michael Wetterich

Kinderkrankenpfleger, Stationsleiter Kinderchirurgie
in Augsburg

Kontakt

Vereinigung der Pflegenden in Bayern
Geschäftsstelle

Prinzregentenstraße 24
80538 München

Telefon: 089 2620715-00
Fax: 089 2620715-19
E-Mail schreiben

nach oben
Jetzt beitreten Stoerer schliessen