Startseite » Pflegepool Bayern – VdPB und Gesundheitsminister sagen Danke!

Pflegepool Bayern – VdPB und Gesundheitsminister sagen Danke!

Deutlich über 3.000 Menschen haben sich zum Teil bereits vor Monaten beim Pflegepool Bayern angemeldet, um durch ihren freiwilligen Einsatz einen dringend benötigten Beitrag zur Bewältigung und Bekämpfung der Corona-Pandemie zu leisten. Allein für diese Bereitschaft gebührt ihnen unser Dank! Zahlreiche Einrichtungen konnten gefährliche Personalengpässe, die durch Quarantäneverordnungen, Krankmeldungen, aber auch Ausbruchsgeschehen verursacht wurden, nur mit Hilfe der Pflegepool-Freiwilligen überstehen.

Nachdem im Juni auch der zweite Katastrophenfall beendet werden konnte, ist es an der Zeit, an dieser Stelle ganz offiziell allen Freiwilligen dafür zu danken, dass im Freistaat mit ihrer Hilfe in der zweiten und dritten Welle der Pandemie wie schon 2020 ein sehr wichtiges Back-up für die Pflegenden, aber auch für die Pflegeempfänger verlässlich aufrecht erhalten werden konnte.

Wir möchten allen Pflegepool-Freiwilligen auch im Namen des bayerischen Staatsminsters für Gesundheit und Pflege, Klaus Holetschek, für diesen Einsatz danken und die Gelegenheit nutzen, ihnen ein gemeinsames Schreiben des Staatsministers und des VdPB-Präsidenten Georg Sigl-Lehner zukommen zu lassen.

Hier geht’s zum Dankschreiben

Jetzt beitreten
Newsletter - interner Link

Wir bleiben dran!

Aktuelles, Wichtiges und Interessantes aus der VdPB und der Pflege in Bayern, aus Wissenschaft und Berufsrecht.

Newsletter abonnieren.

Videostatement der VdPB-Botschafter

Georg Sigl-Lehner

Präsident der VdPB, Krankenpfleger, Lehrer für Pflegeberufe, Leiter einer Pflegeeinrichtung in Altötting

Michael Wetterich

Kinderkrankenpfleger, Stationsleiter Kinderchirurgie
in Augsburg

Kontakt

Vereinigung der Pflegenden in Bayern
Geschäftsstelle

Prinzregentenstraße 24
80538 München

Telefon: 089 2620715-00
Fax: 089 2620715-19
E-Mail schreiben

nach oben
Jetzt beitreten Stoerer schliessen