Karriere

Professionsentwicklung und Fachberatung Pflege

Die Vereinigung der Pflegenden in Bayern (KöR) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Kollegen (m/w/d) für die Professionsentwicklung und Fachberatung Pflege in Vollzeit  für die Geschäftsstelle in München.

Ihre Aufgaben

  • Sie unterstützen die Vereinigung der Pflegenden in Bayern und ihre Organe aktiv bei deren Profilbildung und inhaltlichen Arbeit zur Umsetzung des neuen Pflegeberufegesetzes.
  • Sie erarbeiten eigenständig Texte und Positionen zu pflegerelevanten Inhalten und Themen in Absprache mit den Organen bzw. der Geschäftsführung.
  • Sie fördern die Entwicklung der Profession Pflege durch Veranstaltungen und Beratung.
  • Sie vertreten die Positionen der Vereinigung der Pflegenden in Bayern in Gremien und gegenüber Politik und Fachöffentlichkeit.

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes, pflegebezogenes Studium (Master)
  • Vertiefte Kenntnisse und ggf. praktische Erfahrung in der Umsetzung des neuen Pflegeberufegesetzes
  • Fähigkeit zur klaren Zieldefinition in einem hochkomplexen Aufgabengebiet
  • Kenntnisse und Erfahrung zu systematischer Literaturrecherche, Analyse und Bewertung
  • Teamfähigkeit, Organisationsgeschick sowie ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Eigeninitiative und Kreativität
  • Sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Idealerweise haben sie ihre Fähigkeiten bereits in Veröffentlichungen bewiesen
  • Erfahrung in der eigenständigen Entwicklung und Durchführung von Veranstaltungen und Workshops
  • Gute Kenntnisse der gängigen IT-Anwendungen sowie Erfahrung in der Onlinekommunikation
  • Reisebereitschaft innerhalb Bayerns
  • Identifikation mit dem Aufgabengebiet und den Zielen der VdPB

Wir bieten

einen unbefristeten Arbeitsplatz in Vollzeit in einem motivierten Team in einem zukunftsrelevanten Themenbereich bei einer Körperschaft des öffentlichen Rechts. Der Arbeitsplatz befindet sich im Stadtzentrum Münchens und bietet zudem einen eigenverantwortlichen Arbeitsbereich mit Gestaltungsspielraum.
Die Vergütung erfolgt nach TV-L.
Bei entsprechender Bewerberlage besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung.

Kandidatinnen und Kandidaten mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen in einer Datei (1 Dokument mit höchstens 5 MB) an .
Für Rückfragen steht Ihnen Herr Michael Wittmann, Geschäftsführer, unter der Rufnummer 089 2620715-02 zur Verfügung.

Kontakt

Vereinigung der Pflegenden in Bayern
Geschäftsstelle

Prinzregentenstraße 24
80538 München

Telefon: 089 2620715-00
Fax: 089 2620715-19
E-Mail schreiben

Newsletter

Aktuelles, Wichtiges und Interessantes aus der VdPB und der Pflege in Bayern, aus Wissenschaft und Berufsrecht: Hier können Sie den VdPB-Newsletter kostenlos bestellen:

Newsletter abonnieren
nach oben