Startseite » In der Krise führen – Workshop für Stations- und Wohnbereichsleitungen

In der Krise führen – Workshop für Stations- und Wohnbereichsleitungen

ONLINE-VERANSTALTUNG | EXKLUSIV FÜR MITGLIEDER

Führung ist maximal gefordert – aber wer kümmert sich um die Führungskräfte?

Seit einem Jahr fordert uns die Corona-Pandemie und verlangt den Pflegenden in Krankenhäusern, Reha- und Pflegeeinrichtungen alles ab. Besonders Führungskräfte haben neben einer schwieriger gewordenen Patienten- und Bewohnerversorgung mit zusätzlichen Herausforderungen und Belastungen zu kämpfen. Der Workshop „In der Krise führen“ beschäftigt sich mit genau diesen Themen und bietet Unterstützung durch konstruktiven Austausch.

Datum: Dienstag, 20. April 2021, von 16:00 bis 18:00 Uhr
Ort: Online – Einwahldaten nach Anmeldung
Referent*innen: Anke Bimschas, Bernhard Krautz
Ansprechpartner:
Telefon: 089 2620715-11

Als Stations- oder Wohnbereichsleitungen müssen sie die unmittelbare Patientenversorgung auf den Stationen und Wohnbereichen organisieren und irgendwie aufrechterhalten. Gleichzeitig sind die Gesundheit der Mitarbeitenden und der Teamzusammenhalt gerade jetzt wichtiger denn je. Hinzu kommen ständig neue und sich ändernde Regelungen zur Patienten- und Bewohnerversorgung, Hygiene, Arbeitsschutz, Dienstzeiten usw. Aber wie sind diese vielen Anforderungen unter einen Hut zu bekommen? Wie kann man mit dieser Verantwortung gut umgehen und erfolgreich durch die Krise führen? Und wie bleibt man dabei auch als Führungskraft motiviert, gesund und leistungsfähig?

Wir wollen mit unserem Workshop „In der Krise führen“ allen Kolleg*innen, die als Stations- oder Wohnbereichsleitung arbeiten, ein Angebot machen: Treffen (leider nur online), Probleme ansprechen, gemeinsam Lösungen finden, Erfahrungen austauschen, Unterstützung suchen und bieten.

Der Workshop ist kostenfrei und als offener Auftakt gestaltet, mit dem wir als VdPB Führungskräfte in der Pflege auf der Ebene der Stations- und Wohnbereichsleitung unterstützen möchten, weiterhin in und durch die Corona-Pandemie führen zu können.

VdPB-Mitglieder können sich per Mail an für den Workshop anmelden und bekommen anschließend die Einwahldaten für die Online-Veranstaltung.

Bitte beachten: Um einen guten Austausch zu ermöglichen, begrenzen wir die Zahl der Teilnehmenden. Die Anmeldungen werden nach Eingangsdatum berücksichtigt.

Die Veranstaltung ist EXKLUSIV für VdPB-Mitglieder.

Noch kein Mitglied? Hier geht’s zur kostenfreien Mitgliedschaft! 

Jetzt beitreten

Kontakt

Vereinigung der Pflegenden in Bayern
Geschäftsstelle

Prinzregentenstraße 24
80538 München

Telefon: 089 2620715-00
Fax: 089 2620715-19
E-Mail schreiben

Newsletter

Aktuelles, Wichtiges und Interessantes aus der VdPB und der Pflege in Bayern, aus Wissenschaft und Berufsrecht: Hier können Sie den VdPB-Newsletter kostenlos bestellen:

Newsletter abonnieren
nach oben
Jetzt beitreten Stoerer schliessen