Startseite » Bayerischer ambulanter Covid-19-Monitor gestartet

Bayerischer ambulanter Covid-19-Monitor gestartet

Die Versorgung Pflegebedürftiger bei Infektionsgeschehen wie der gegenwärtigen Covid-19-Pandemie hat in den vergangenen anderthalb Jahren große Schwächen und damit auch einen dringenden Stärkungsbedarf offenbart. Bayerns Staatsminister für Gesundheit und Pflege, Klaus Holetschek, will mit einer breit angelegten Langzeit-Studie untersuchen lassen, welche Spuren Corona konkret in der vulnerablen Gruppe der Pflegebedürftigen hinterlassen hat: „Corona stellt alle Gesellschaftsbereiche auf die Probe. In der Pflege ist das besonders zu spüren. Wir wollen genau hinschauen, wie es Pflegebedürftigen und Pflegenden geht. Dafür haben wir unter Federführung des Klinikums der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) den ‘Bayerischen ambulanten COVID-19-Monitor’ (BaCoM) ins Leben gerufen.“

Beim BaCoM handelt es sich um eine interdisziplinäre Studie, die die psychischen, sozialen, klinischen und physiologischen Auswirkungen von COVID-19-Erkrankungen bei Pflegebedürftigen in der ambulanten und stationären Langzeitpflege untersucht. Für die Datenerhebung sollen rund 1.500 Menschen mit Pflegegraden von 1 bis 5 oder mindestens geringgradig gebrechlich (gem. Frailty Scale von DGG e.V.) teilnehmen, die zuvor positiv auf eine Infektion mit SARS-CoV-2 getestet worden waren. Zudem ist eine Kontrollgruppe mit rund 500 Pflegebedürftigen geplant, die sich nicht infiziert haben. Gleichzeitig nimmt die Studie auch den Bedarf des pflegerischen Personals, der pflegenden Angehörigen und der Hausärzte in den Blick

Die VdPB unterstützt diese Studie und bittet beruflich Pflegende darum, sie bei möglichen Studienteilnehmenden bekannt zu machen. Weitere Informationen sind auf der Homepage  www.bacomstudie.de zu finden. Wer Interesse an einer Teilnahme hat, kann sich direkt beim Studienteam BaCoM am Institut für Allgemeinmedizin der LMU melden:

Institut für Allgemeinmedizin, LMU Klinikum
Campus Innenstadt | Pettenkoferstraße 8a (Post: 10) | 80336 München
Studienteam BaCoM
Tel: 089/ 4400-53677

keine weiteren Beiträge mehr
Jetzt beitreten

Kontakt

Vereinigung der Pflegenden in Bayern
Geschäftsstelle

Prinzregentenstraße 24
80538 München

Telefon: 089 2620715-00
Fax: 089 2620715-19
E-Mail schreiben

Newsletter

Aktuelles, Wichtiges und Interessantes aus der VdPB und der Pflege in Bayern, aus Wissenschaft und Berufsrecht: Hier können Sie den VdPB-Newsletter kostenlos bestellen:

Newsletter abonnieren
nach oben
Jetzt beitreten Stoerer schliessen