Startseite » Erneut erfolgreich: Pflegesachverständige aus ganz Deutschland vernetzen sich bei Fachtag

Erneut erfolgreich: Pflegesachverständige aus ganz Deutschland vernetzen sich bei Fachtag

Interessante Vorträge und jede Menge kollegialen Austausch gab es unlängst beim 2. Bayerischen Fachtag für Pflegegutachter*innen in München. In diesem Jahr folgten über 40 Pflegesachverständige der Einladung der VdPB nach München. Damit verzeichnete die Veranstaltung nicht nur ein beträchtliches Wachstum gegenüber dem Vorjahr, sondern erreichte auch Kolleginnen und Kollegen aus anderen Bundesländern: Sachverständige aus Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Hessen, Sachsen und Rheinland-Pfalz lauschten den spannenden Vorträgen und nutzten die Chance, sich länderübergreifend zu vernetzen.

Nachdem zunächst VdPB-Justiziar Prof. Dr. Thomas Klie und VdPB-Geschäftsführer Michael Wittmann zum Stand des Sachverständigenverzeichnisses und der Gutachtenvergabe bei der VdPB berichtet hatten, ging Dr. Bernhard Opolony vom Staatsministerium für Gesundheit und Pflege auf den Zusammenhang der Vorbehaltsaufgaben für Pflegefachpersonen und die Sachverständigenrollen in der Pflege ein. Anne Dierkes vom Deutschen Institut für angewandte Pflegeforschung (DIP) berichtete aus der Praxis von Pflegegutachter*innen anhand von zwei exemplarischen Fällen. Zu den Anforderungen an die Gutachtenerstellung aus der Perspektive der Gerichte und zum digitalen Gutachten referierte Christopher Vickers, Richter am Sozialgericht München. In den Werkstattgesprächen, in denen ausgewählte Fragestellungen aus dem Sachverständigenwesen zur Diskussion standen, beteiligten sich die Anwesenden mit ihren eigenen Einschätzungen und Erfahrungen und trugen so zum lebendigen Austausch entscheidend bei.

Die abschließende Podiumsdiskussion widmete sich den Professionsperspektiven unter dem Thema „Professionalisierung der Pflege und Sachverständige in Feldern interdisziplinärer Zusammenarbeit“. Mit diesem 2. und erneut erfolgreichen Bayerischen Fachtag für Pflegegutachter*innen hat die VdPB das Veranstaltungsformat etabliert und wird sich auch zukünftig intensiv engagieren, um die Vernetzung von Pflegesachverständigen zu fördern und das Sachverständigenregister weiter auszubauen. Fürs nächste Jahr bedeutet das ziemlich sicher: Es wird auch einen 3. Fachtag für Pflegegutachter*innen geben!

Außerdem stellen wir Ihnen hier zwei der Vorträge zum Downlad zur Verfügung:

Vorbehaltsaufgaben der Pflegefachpersonen und Sachverständigenrollen – Vortrag von Dr. Bernhard Opolony

Herausforderungen als pflegewissenschaftliche Sachverständige bei zivil und strafrechtlichen Gutachten – Vortrag von Anne Volmering Dierkes

 

Anne Dierkes vom DIP stellte Fälle aus der Praxis vor

Jetzt beitreten
Newsletter - interner Link

Wir bleiben dran!

Aktuelles, Wichtiges und Interessantes aus der VdPB und der Pflege in Bayern, aus Wissenschaft und Berufsrecht.

Newsletter abonnieren.

Videostatement der VdPB-Botschafter

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Georg Sigl-Lehner

Präsident der VdPB, Krankenpfleger, Lehrer für Pflegeberufe, Leiter einer Pflegeeinrichtung in Altötting

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Michael Wetterich

Kinderkrankenpfleger, Stationsleiter Kinderchirurgie
in Augsburg

Kontakt

Vereinigung der Pflegenden in Bayern
Geschäftsstelle

Prinzregentenstraße 24
80538 München

Telefon: 089 54 199 85-0
Fax: 089 54 199 85-99
E-Mail schreiben

nach oben
Jetzt beitreten Stoerer schliessen