Startseite » Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Aktuelles, Wichtiges und Interessantes aus der VdPB und der Pflege in Bayern, aus Wissenschaft und Berufsrecht: Hier können Sie den kostenlosen VdPB-Newsletter bestellen:

Newsletter abonnieren

14
Februar 2022

VdPB: Zwei Jahre Vorbehaltsaufgaben in der Pflege – Was hat sich getan?

Vorbehaltsaufgaben mit hoher Relevanz für die Profession Pflege / Thema muss trotz Pandemie in der gesamten Berufsgruppe ankommen / VdPB informiert auf Website, Factsheets und in Veranstaltungen zu Vorbehaltsaufgaben München, 14.02.2022 – Seit etwas mehr als zwei Jahren ist das Pflegeberufegesetz in Kraft, in dem erstmals Vorbehaltsaufgaben für Pflegefachpersonen verankert sind: Es definiert, welche Tätigkeiten […] Weiterlesen

03
Februar 2022

VdPB unterstreicht in gemeinsamer Erklärung mit BRK Forderung nach allgemeiner Impfpflicht

BRK und VdPB: „Einrichtungsbezogene Impfpflicht schadet mehr, als dass sie hilft.“ Hohe Impfquote in der bayerischen Pflege begründet keine Impfpflicht / Dünne Personaldecke in der Pflege lässt keine Abstriche zu / Statt Infektionsschutz birgt einrichtungsbezogene Impfpflicht Gefahren für die Versorgungssicherheit von Einrichtungen München, 03.02.2022 – Bundestag und Bundesrat haben im Dezember 2021 beschlossen, dass Beschäftigte […] Weiterlesen

18
Januar 2022

VdPB lehnt einrichtungsbezogene De-facto-Impfpflicht weiter ab und fordert Aussetzung

Allgemeine Impfpflicht nach wie vor alternativlos / Einrichtungsbezogener Immunitätsnachweis ist falsches Signal / Maßnahmen in Einrichtungen schon jetzt wirksamer Infektionsschutz / Unangemessener bürokratischer Aufwand, der aktuelle Personalnot nicht berücksichtigt München, 17.01.2022 – Bereits im November hat die Vereinigung der Pflegenden in Bayern (VdPB) sich dezidiert gegen eine einrichtungs- oder berufsbezogene Impfpflicht ausgesprochen und stattdessen in […] Weiterlesen

07
Dezember 2021

VdPB: Tarifabschluss der Länder eine Enttäuschung für Pflegende

TV-L bleibt hinter den Erwartungen der Berufsgruppe der Pflegenden zurück und verfehlt die erforderliche Signalwirkung / VdPB-Mitglieder äußern Enttäuschung und Verärgerung / Große Chance wurde vertan München, 07.12.2021 – Der in der vergangenen Woche verhandelte Tarifabschluss im Öffentlichen Dienst der Länder ist nach Ansicht der Vereinigung der Pflegenden in Bayern (VdPB) höchst enttäuschend für beruflich […] Weiterlesen

18
November 2021

VdPB fordert allgemeine statt berufsbezogener Impfpflicht

Positionspapier zur allgemeinen Impfpflicht veröffentlicht / Partielle Impfpflicht weder begründbar noch hilfreich bei Eindämmung des Infektionsgeschehens / Allgemeine Impfpflicht als Signal der Solidarität zu den Gesundheitsfachberufen München, 18.11.2021 – Die Vereinigung der Pflegenden in Bayern (VdPB) hat sich bereits zu Beginn der Impfkampagne in der gegenwärtigen Corona-Pandemie entschieden gegen eine Impfpflicht für Pflegende ausgesprochen. In […] Weiterlesen

12
November 2021

VdPB aktiviert erneut den Pflegepool Bayern und bittet dringend um Unterstützung

Zahlreiche Landkreise schon jetzt mit dringendem Unterstützungsbedarf / Weitere freiwillige Helfer mit pflegerischem oder medizinischem Hintergrund gebraucht / Vierte Welle überfordert Akut- und Langzeitpflege im Freistaat München, 12.11.2021 – Schon zu Beginn der Corona-Pandemie hat die Vereinigung der Pflegenden in Bayern (VdPB) mit dem Pflegepool Bayern eine Plattform geschaffen, über die Unterstützung durch Freiwillige in […] Weiterlesen

Jetzt beitreten
Newsletter - interner Link

Wir bleiben dran!

Aktuelles, Wichtiges und Interessantes aus der VdPB und der Pflege in Bayern, aus Wissenschaft und Berufsrecht.

Newsletter abonnieren.

Videostatement der VdPB-Botschafter

Georg Sigl-Lehner

Präsident der VdPB, Krankenpfleger, Lehrer für Pflegeberufe, Leiter einer Pflegeeinrichtung in Altötting

Michael Wetterich

Kinderkrankenpfleger, Stationsleiter Kinderchirugie
in Augsburg

Kontakt

Vereinigung der Pflegenden in Bayern
Geschäftsstelle

Prinzregentenstraße 24
80538 München

Telefon: 089 2620715-00
Fax: 089 2620715-19
E-Mail schreiben

nach oben
Jetzt beitreten Stoerer schliessen