Startseite » 2. Münchner PSU-Symposium – Fachkongress für psychosoziale Personalfürsorge und kollegiale Unterstützung

2. Münchner PSU-Symposium – Fachkongress für psychosoziale Personalfürsorge und kollegiale Unterstützung

Unser Kooperationspartner für die Krisenberatung beruflich Pflegender, die PSU-Akut, lädt bereits zum zweiten Mal nach 2023 Mitarbeitende des Münchner Gesundheitswesens zum PSU-Symposium, dem Fachkongress für psychosoziale Personalfürsorge und kollegiale Unterstützung im Gesundheitswesen. Beim 2. Münchner PSU-Symposium am 20. Juli 2024 von 10:00 bis 17:00 Uhr im Tagungszentrum Kolpinghaus München steht auch im Zeichen des zehnjährigen Jubiläums der PSU-Akut, der Kongress wird allerdings viel mehr noch die Zukunft in den Blick nehmen und fragen: Wie implementiert man psychosoziale Unterstützung im alltäglichen Kontext von Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen? Wie erkennt man Belastungssymptome bei Mitarbeitenden oder Kolleginnen und Kollegen und wie verhindert man, dass daraus Überlastung wird? Wie geht man tätigkeitsbedingten Traumafolgestörungen um?

Es ist hinlänglich bekannt, dass es im gesamten Gesundheitswesen einen ebenso hohen Unterstützungsbedarf in Krisen- und Belastungssituationen gibt wie im Rettungswesen oder im Brandschutz. Die PSU-Akut bietet nicht nur psychosoziale Unterstützung für Angehörige der Gesundheitsberufe, sie engagiert sich außerdem für ein flächendeckendes Unterstützungsangebot in Bayern und  in der Vernetzung von Vertreterinnen und Vertretern der betroffenen Berufsgruppen sowie anderer Multiplikatoren. Das Symposium findet in diesem Jahr zum zweiten Mal statt. Praxisanleitende können sich die Teilnahme am PSU-Symposium auf ihre Fortbildungsverpflichtung bei der VdPB anerkennen lassen.

Das PSU-Symposium richtet sich an Peers und kollegiale Unterstützer*innen, Psychosoziale Fachkräfte, Berater:innen, Mitarbeitende im Gesundheitswesen aller Berufsgruppen, Verantwortliche für Gesundheit und Arbeitssicherheit, Personalverantwortliche sowie Interessierte. Es dient außerdem als Plattform zur Vernetzung und zum Erfahrungsaustausch. Für alle Details zur Veranstaltung einschließlich einer Online-Anmeldemöglichkeit entweder den QR-Code scannen

oder unter www.psu-bayern.de/symposium informieren. Das Programmheft steht hier zum Download zur Verfügung.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, die Zahl der Teilnehmenden allerdings begrenzt. Daher bittet die PSU-akut um Anmeldung unter Online-Anmeldung zum 2. Münchner PSU-Symposium

Für weitere Fragen und Infos zum Symposium wenden Sie sich bitte an PSU-Akut e.V., Tel. 089/890 509 22,

 

Logo PSU

 

Jetzt beitreten
Newsletter - interner Link

Wir bleiben dran!

Aktuelles, Wichtiges und Interessantes aus der VdPB und der Pflege in Bayern, aus Wissenschaft und Berufsrecht.

Newsletter abonnieren.

Videostatement der VdPB-Botschafter

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Georg Sigl-Lehner

Präsident der VdPB, Krankenpfleger, Lehrer für Pflegeberufe, Leiter einer Pflegeeinrichtung in Altötting

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Michael Wetterich

Kinderkrankenpfleger, Stationsleiter Kinderchirurgie
in Augsburg

Kontakt

Vereinigung der Pflegenden in Bayern
Geschäftsstelle

Prinzregentenstraße 24
80538 München

Telefon: 089 54 199 85-0
Fax: 089 54 199 85-99
E-Mail schreiben

nach oben
Jetzt beitreten Stoerer schliessen